Hauptseite

                       

Azalee

 Anbieter Test Blume2000 Fleurop Floraprima Euroflorist Valentins Lidl-Blumen

 Blumen bis 10€ Blumen bis 20€ Einzelrosen Zahlungsarten Versandarten Auslandsversand Gutscheine News - Trends

 Anlässe Zur Geburt Zur Taufe Dankeschön Gute Besserung Entschuldigung Liebesgruß Valentinstag Muttertag Vatertag Oma-Tag Hochzeitstag Jubiläum Geburtstag Beerdigung Weihnachten Feiertag-Daten

 Blumenarten Chrysantheme Dahlie Gerbera Hortensie Lavendel Lilie Margerite Nelke Rose Sonnenblume Tulpe

 Blumenpflege Blumenfarben Blumensprache Blumen trocknen Blumen züchten Blumen pflücken Vasen-Typen Kunstblumen Grabschmuck Pflanzen Wandbild-Deko

 Banner Impressum Datenschutzerkl.

* = Affiliatelink(s)

 

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

 

Die Azalee gehört zu den Rhododendron-Gewächsen, welche wiederum zu den Heidekrautgewächsen (lat. Bez. "Ericaceae") zählen. Sie ist nicht nur eine der beliebtesten Zimmerpflanzen überhaupt, sondern auch eine der farbenfrohsten.

Die Pflanze ist relativ pflegeleicht, was sie sicherlich auch so beliebt macht. Ursprünglich stammt die Azalee aus China und Japan. Als Zimmerpflanze ist vor allem die "japanische Azalee" beliebt. Weiterhin wird noch zwischen Zimmer- und Gartenazaleen unterschieden.

Herkunft

Bereits 1808 kamen erste Azaleen nach England. Von dort trat sie dann ihren Siegeszug durch ganz Europa an. Die ersten Züchter, die sich mit der Züchtung neuer Sorten befassten, waren Belgier und Franzosen.

Weltweit gibt es heute über 1000 Rhododendronsorten. Die meisten davon sind jedoch Züchtungen (sog. "Hybriden").

Zimmer- und Gartenazaleen sind in Deutschland gleichermaßen beliebt und vor allem letztere werden gern auch in Gärten oder Parks gepflanzt. In fast jedem Garten- oder Blumengeschäft sind sie erhältlich.

Aussehen und Merkmale:

- Blätter ovale Form und ledrig

- Blüten glockenartig oder trichterförmig und in Dolden angeordnet

- blühen meist rosa oder rot, andere Farben je nach Züchtung möglich

- Azalee wächst buschig mit kleinem Stamm

Haltung und Pflege

Die Azalee bevorzugt einen kühlen, aber hellen Standort. Bei einer Temperatur um die 10°C ist ein gleichmäßiges Blühen gewährleistet. Je kühler der Standort, desto länger blüht die Pflanze. Trockene Luft von überheizten Räumen mag sie dagegen gar nicht. Eine Hydrokultur ist bei Azaleen nicht möglich. Nach dem Abblühen sollten die verblühten Blüten entfernt werden, dann treibt die Pflanze wieder neu aus.

Azaleen sollten niemals völlig austrocknen, jedoch auch nicht im Wasser stehen. Deshalb empfiehlt es sich wenig, aber regelmäßig zu gießen. Düngungen sind von Mai bis Juli mit einem nährstoffreichen Dünger ratsam. Circa alle zwei Jahre sollte die Azalee umgetopft werden. Bevorzugt sollte dabei saure Erde mit einem PH-Wert von 3,5 bis 4,5 werden.

Frost vertragen Azaleen überhaupt nicht gut. Deshalb sollte auch im Frühjahr immer darauf geachtet werden, dass sie frostfrei stehen.

Empfehlenswert ist es die Pflanze ab circa Mitte Mai ins Freie zu bringen und pünktlich vor dem ersten Frost wieder hinein zu bringen. Im Freien wird ein schattiger bis halbschattiger Platz empfohlen.

Aufzucht

Die Vermehrung von Azaleen ist sehr schwierig und gelingt meist nur einem Gärtner. Es ist daher empfehlenswert, die Pflanze lieber solange wie möglich am Leben zu erhalten.

Vermehrung durch Stecklinge

Wer es trotzdem versuchen will, sollte eine Vermehrung durch Stecklinge bevorzugen – hier eine kurze Anleitung:

Zunächst wird von einer ausgewachsenen Pflanze Stecklinge von etwa 10 cm Länge abgeschnitten. Dann werden diese in einen Anzuchtbehälter mit je einer Schicht feuchtem Torfmull, Substrat und Sand eingesetzt. Mit einer dünnen Folie abdecken. Die Stecklinge immer feucht halten und nicht in das direkte Sonnenlicht stellen. Mit etwas Glück bilden sich nach 6 bis 8 Wochen kleine Wurzeln.

 

Empfehlung - gute und günstige Azaleen-Angebote *Tipp*

 

Azaleen-Angebote*

Werbung / Affiliatelinks (Amazon.de)

   
 

Kupferrot blühende Garten-Azalee Rhododendron, luteum Gibraltar 30 - 40 cm hoch im 5 Liter Pflanzcontainer *

 

 Weiß blühende Garten-Azalee Rhododendron, luteum Whitethroat 40 cm hoch im 4 Liter Pflanzcontainer *  Rosa mit gelbem Fleck blühende Garten-Azalee Rhododendron, luteum Berryrose 60 cm hoch im 5 Liter Pflanzcontainer *

 

 

 

 

 

 

Info:  Hier finden Sie eine Blumenarten-Übersicht und detaillierte Beschreibungen weiterer Blumenarten:

•  Alpenveilchen •  Azalee •  Begonie
•  Chrysantheme •  Dahlie •  Gerbera
•  Hortensie •  Klatschmohn •  Lavendel
•  Lilie •  Margerite •  Nelke
•  Rose •  Sonnenblume •  Tulpe
•  •  •