Hauptseite

                       

Vasenarten und die Wahl der richtigen Blumenvase

 Anbieter Test Blume2000 Fleurop Floraprima Euroflorist Valentins Lidl-Blumen

 Blumen bis 10€ Blumen bis 20€ Einzelrosen Zahlungsarten Versandarten Auslandsversand Gutscheine News - Trends

 Anlässe Zur Geburt Zur Taufe Dankeschön Gute Besserung Entschuldigung Liebesgruß Valentinstag Muttertag Vatertag Oma-Tag Hochzeitstag Jubiläum Geburtstag Beerdigung Weihnachten Feiertag-Daten

 Blumenarten Chrysantheme Dahlie Gerbera Hortensie Lavendel Lilie Margerite Nelke Rose Sonnenblume Tulpe

 Blumenpflege Blumenfarben Blumensprache Blumen trocknen Blumen züchten Blumen pflücken Vasen-Typen Kunstblumen Grabschmuck Pflanzen Wandbild-Deko

 Banner Impressum Datenschutzerkl.

* = Affiliatelink(s)

 

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

Blumen - das perfekte Geschenk zu jeder Gelegenheit

Ob zum Valentinstag, Muttertag, Geburtstag, als Dankeschön oder einfach so - Blumen sind ein Geschenk, über das sich jeder freut. Blumen sagen der Beschenkten mehr als tausend Worte.

Die Auswahl an Sorten ist hierbei riesig. Sowohl ein frischer, üppiger Sommerstrauß mit leuchtend gelben Blumen als auch eine einzelne langstielige Rose lassen die Herzen höher schlagen. Natürlich sollen die Blumen lange frisch aussehen und Freude bereiten. Daher ist neben guter Pflege auch die entsprechende Präsentation der Blumen wichtig.

Durch die Durchführung von ein paar Tipps sehen die Blumen noch lange Zeit später genauso strahlend und schön aus wie am ersten Tag.

Schöne Schnittblumen - auf die richtige Vase kommt es an

So unterschiedlich wie die Blumensträuße ausfallen, so viele verschiedene Formen und Größen an Vasen stehen auch zur Auswahl. Generell gilt, dass die Blumen nur dann perfekt in Szene gesetzt werden können, wenn die Vase zu den Blumen passt.

Vasenarten:

Hohe, schlanke Vasen / Kegelvasen

Hohe, schlanke Vasen und schmale Kegelvasen sind sehr schlicht und wirken doch elegant - Statt üppiger Sträuße werden oft sehr gern einzelne langstielige Blumen verschenkt. Bei diesen handelt es sich meist z.B. um Rosen, Gerbera oder Tulpen. Damit die einzelnen Schönheiten ideal zur Geltung kommen, sollte die Vase hoch, schmal und dezent sein. Ideal sind hier längliche Vasen in enger Ausführung aus Glas oder Keramik.

Tropfenvasen

Vasen in Tropfenform gibt es in schmalen, langen und in kurzen, bauchigen Ausführungen. Schmale, längliche Tropfenvasen eignen sich für einzelne Blumen wie z.B. Rosen, Sonnenblumen, Tulpen, Gerbera etc. – kurze, bauchige Tropfenvasen mit etwas breiterem Hals setzen hingegen kleinere Blumenarrangements perfekt in Szene.

Zylindervasen/Röhrenförmige Vasen

Üppige Bouquets mit zahlreichen Blüten benötigen eine besondere Unterstützung. Diese finden sie in Vasen, die wie ein Zylinder geformt sind. Insbesondere für Sträuße, bei denen die Blumen kleinere Blüten haben, ist diese Vase geeignet. Idealer Vasentyp für einen üppigen, bunten Frühlingsstrauß.

Tipp: In besonders hohen Zylindervasen können auch ganze Blumen/Kunstblumen verstaut werden (in "Aquarium-Optik") – In Kombination mit Dekogranulat sieht das sehr modern aus und eignet sich sehr gut als Regal- und Bad-Dekoration.

Kugelförmige Vasen

Für Blumensträuße mit üppigen und großen Blüten (z.B. Hortensien, Tagetes etc.) eignen sich kugelförmige Vasen (sog. "Kugelvasen") am besten. Die bauschigen, runden Blüten der Blumen werden durch die Kugelform schön hervorgehoben - sie sollten jedoch nicht zu eng aneinander gequetscht werden, da das Blumenarrangement sonst optisch überladen und unansprechend wird. Auch hier sollten die Blüten nicht zu weit aus der Vase hervor sehen, da sie sonst abknicken. Diese Vasenart eignet sich für kleinere und für mittelgroße Blumensträuße.

Eckige, quadratische Vasen

Eckig-quadratische, durchsichtige Vasen eignen sich besonders für kleinere Blumenarrangements. Ganz gleich ob als Tisch-, Regal- oder Fensterbank-Deko, diese Vasenart setzt ihren Blumenstrauß perfekt in Szene.

Tipp: Sollte doch einmal eine Blüte abbrechen, so kann diese noch als sehr hübsche Dekoration in einer kleinen Vase aufwarten.

Einfache Selfmade-Vasen aus Haushaltsgegenständen

Wer keine Vase kaufen möchte, kann auch auf Gegenstände und Behälter aus dem Alltagsleben zurückgreifen und sich eine eigene "Selfmade-Blumenvase" basteln. Alte Metalldosen und Trinkflaschen, sowie Gurken- oder Senfgläser eignen sich für diesen Zweck ideal! - Wem das zu trist und zu langweilig ist, der kann die Behälter auch anmalen, mit Stoffmustern bekleben und z.B. mit Ziersteinen, Modeschmuck oder Broschen verzieren. Der Kreativität sind bei der Gestaltung keinerlei Grenzen gesetzt… ;)

Die richtige Aufbewahrung von Blumenvasen

Blumen- und Pflanzenvasen sollten bei Nichtbenutzung immer ordendlich und geschützt verstaut werden, damit sie nicht verblassen und ihre Schönheit über eine lange Zeit erhalten bleibt. Besonders empfindliche Vasen wie z.b. Selfmade-Vasen oder bemalte Modelle aus Porzellan/Keramik sollten - wenn sie nicht benutzt werden - in ein Papier oder in Servietten eingewickelt und an einem trockenem Ort gelagert werden.

Ideal eignen sich dafür Kellerregale, sowie (regendichte) Schränke/Kommoden. Eine gute Aufbewahrungslösung auf dem Balkon oder im Garten sind z.B. auch Gartenboxen, in denen gleich mehrere Vasen regen- und sonnengeschützt verstaut werden können (Tipp: Auf dieser Seite finden Sie viele gute und günstige Gartenbox-Modelle).

Online-Blumenversender mit passender Gratis-Vase

Wer sich bei der Wahl der passenden Blumenvase schwer tut, kann auch auf einen Online-Blumenversender zurückgreifen und sich einen Blumenstrauß mit einer passenden Vase bequem nach Hause liefern lassen.

Der bekannte Blumenversender "Floraprima" liefert z.B. Blumensträuße gleich mit einer passenden, kostenlosen Blumenvase aus.

Hier finden Sie das gesamte Blumen- und Vasenangebot von Floraprima:

Werbung / Affiliatelink

FloraPrima Ihr Blumenversand

Schnittblumen in Vasen - mit der richtigen Pflege bleiben sie länger frisch

Damit die Blumen lange frisch aussehen, sollten ein paar Dinge beachtet werden. Die Vase, in die die Blumen gesteckt werden, sollte richtig sauber und rückstandslos sein.

Es ist sehr wichtig, dass man darauf achtet, dass sich keine Überreste (Blätter, Erde etc.) mehr in der Vase  befinden. Das Wasser sollte kalkarm und nicht deutlich kälter oder wärmer als die Zimmertemperatur sein. Es sollte zudem am besten jeden Tag ausgewechselt werden.

Tipp: Hier finden Sie weitere Infos und Tipps zur Pflege von Schnittblumen.

Bei Beherzigung dieser Tipps werden Sie lange Freude an Ihren Blumen haben.

Weitere Empfehlungen:

- Hier finden Sie eine Übersicht zahlreicher Anlässe, um Blumen zu verschenken.

- Hier erfahren Sie Infos über die "Blumensprache" und die Bedeutung der einzelnen Blumenarten.

- Wildblumen geben in Vasen ebenfalls ein gutes Bild ab. Hier finden Sie Infos zum Thema Blumen sammeln und pflücken.

 

 

 

 

Info:  Erfahren weitere nützliche Informationen über die nachfolgenden Links ...

•  Anlässe zum Blumen verschenken •  Blumen zum Muttertag •  Blumen zum Geburtstag
•  Blumen als Wandschmuck •  Blumen zum Hochzeitstag •  Blumen zur Beerdigung
•  Blumen zum Valentinstag •  Pflanzen online bestellen •  Blumenpflege Tipps
•  Blumen zu Weihnachten •  Kunstblumen versenden •  Blumenstrauß trocknen
•  Blumenfarben Bedeutung •  Blumenarten Bedeutung •  Grabschmuck verschicken